Imilio Paulo von der Schwalmaue verletzt

Nach bestandener Prüfung zeigte Imilio Paulo von der Schwalmaue am Nachmittag, Abend, starke Schmerzen an. Daher besuchten wir am Montag die Tierärztin Frau Dr. Ziegler in Mittel-Gründau, die über jegliches Gerät verfügt, ich hatte da einen schlimmen Verdacht. Gott sei Dank hat sich mein Verdacht nicht bestätigt, statt dessen hat Paulo wohl eine Verstauchung oder Prellung im vorderen Wirbelsäulenbereich erlitten. Behandlung mit einem Schmerz-, Entzündungshemmenden Mittel und beim Gassigang wird er nun dick eingepackt, mit Führung am Geschirr, da es mit dem Halsband vielleicht wieder zu Irritationen kommen könnte. Auf jeden Fall etwas Heilbares.

Was lange währt, wird endlich gut

Wir haben heute an der Adventprüfung des HSV Langenselbold teilgenommen und Léon des Vallées Longeronnaises hat im zweiten Anlauf seine Begleithundeprüfung bestanden. Ebenfalls bestanden hat Imilio Paulo von der Schwalmaue. Für ihn war es die erste Prüfung. Recht herzlich bedanken möchten wir uns beim Leistungsrichter Andreas Rösch und bei allen, die zu unserem Erfolg beigetragen haben.

Es waren erfrischende Temperaturen, der Boden war angefroren und Reif auf der Wiese. Beiden Rüden war das zu kalt für Ablageübungen, diese führten sie im Sitzen aus, das waren aber auch die größten Patzer.

Treulieb´s Ecanus hatte auf der Prüfung auch einen Auftritt, nämlich als so genannter „weißer Hund“ (früher „Blindenhund“), als Partner zu einem weiteren Prüfungshund. Ich glaube, er hat seine Sache wirklich gut gemacht, gerade weil er ja als Rentner nicht mehr regelmäßig auf dem Platz trainiert.

Auf jeden Fall war es ein sehr schöner Tag.

Blondie zieht am Wochenende in ihre fünfte Pflegestelle

Blondie zieht am Wochenende um, allerdings nicht in ein neues, festes Zuhause sondern in eine weitere Pflegestelle! Dies ist in knapp 2 Monaten dann die fünfte! Da ich ein solch rücksichts- und gefühlloses Verhalten, Blondie hat sich gerade an unseren Rhythmus gewöhnt, nicht gutheiße, ziehe ich mich komplett aus der Vermittlungshilfe für diesen „Tierschutzverein“ (Tierische Notfelle e. V.) raus! Wir waren zwar nicht das Non-plus-Ultra für Blondie, allerdings ein Tier einfach irgendwo hin zu schieben und dann wieder woanders hin, Hauptsache mir passt´s…? Oder hatte es vielleicht etwas mit der erneuten Anfrage nach fehlenden Unterlagen zu tun, um der Verpflichtung von Anmeldung bei Steuer und Versicherung (für die Zeit der Unterbringung) nach zu kommen? Hier kann sich jeder selbst seine Gedanken machen! Ich möchte damit nach Blondies Abreise nichts mehr zu tun haben. Dieser Hund könnte jederzeit wieder kommen (aber nur noch einmal!), dieser merkwürdige Verein allerdings nicht mehr!

Blondie sucht ein neues Zuhause

Seit Mitte November haben wir einen Gast. Zunächst nur zur Pflege, bis sich ihr Frauchen neu geordnet hat, nun doch zur Vermittlung. Manchmal spielt das Leben schon ganz harte Spiele, mehr unter Vermittlung.

Rückblick:

Am 24.10.2019 verstarb Treulieb´s Barakiel im Alter von 12 Jahren an Leber- und Milzkrebs. Ihre Familie hat so getrauert und dennoch haben sie sich entschlossen noch einmal einen Deutschen Pinscher aufzunehmen. Barakiel bleibt unvergessen und wurde an dem gemeinsamen Lieblingsplatz beerdigt.

Am 21. und 22.09.2019 nahmen wir wieder am jährlichen Affenpinschertreffen der Gemeinschaft zum Erhalt der Affenpinscher e. V. in Ellrich teil. Es war eine sehr angenehme Veranstaltung. Des weiteren besuchten wir am 22.09.2019 auch die Leistungszucht der Langhaarcollie „vom schwarzen Feuer“. Es war ein sehr informativer Nachmittag mit tollen Eindrücken.

Am 19.09.2019 feierte der Treulieb´s G-Wurf auch schon seinen 7ten Geburtstag, alles Gute ihr Lieben.

Am 01.09.2019 feierte der Treulieb´s A-Wurf seinen 14ten Geburtstag, herzlichen Glückwunsch.

Geschafft, neue Version der Webseite ist online

Am 05.08.2019 war es endlich geschafft. Nach 1 1/2 Jahren wurde die Homepage gezwungener Maßen aktualisiert, neu gestaltet. Durch den vorangegangenen PC-Absturz mit Verlust sämtlicher Daten und Bilder und diesmal, vermutlich durch Windows 10, nicht mehr hereinholbarer Version der Webseite mußte alles neu gemacht werden. Dadurch wurde die Homepage kompakter gestaltet, viele Links, auch die Linkseite, entfernt. Viele Dienste wurden leider in der Zwischenzeit eingestellt, auch die Bilderalben im Netz (außer Fotocommunity), viele verlinkte Homepages gibt es nicht mehr, auch die Videos sind leider nicht mehr aufrufbar (neues Datenschutzgesetz)! Daher viel Arbeit, aber nun hat es endlich geklappt.

Rückblick

Leider hat uns Ramses am 10.06.2019 vermutlich durch einen Schlaganfall für immer verlassen. Er war fast 10 Jahre alt, was für einen Teckel wirklich viel zu jung ist. Wir sind sehr traurig.

Von 08. bis 09.06.2019, an Pfingsten, besuchten wir Léons Nachwuchs in Polen. Die Anreise war leider recht aufregend, mit Stau etc. Wir wurden allerdings mit beeindruckender Landschaft, einer herzlichen Gastfreundschaft und süßen Welpen belohnt.

Am 04.06.2019 feierten Treulieb´s Elias und Ecanus ihren 11ten Geburtstag. Wir gedenken an diesem Tag auch an ihre verstorbenen Geschwister.

Am 12.05.2019 hatte der Treulieb´s C-Wurf seinen 12ten Geburtstag.

Inzwischen haben wir auch fast alle Jahreshauptversammlungen besucht. So sind die Wochenenden jetzt auch wieder etwas freier planbar. Eine einzige steht noch aus, im September beim jährlichen Affenpinschertreffen findet auch die JHV der Gesellschaft zum Erhalt des Affenpinschers statt.

Am 13.04.2019 wurden im Zwinger Succession of Baron 3 Rüden und 4 Hündinnen geboren. Alle gesund und munter.

Léon des Vallées Longeronnaises hatte Damenbesuch, am 20.03.2019 erhielten wir die Nachricht über den Erfolg des Zusammentreffens. Wir konnten es kaum glauben, daß es überhaupt mal passieren würde. Flera Succession of Baron aus Polen kam mit ihrem Frauchen für 2 Tage zu uns.

Am 14.03.2019 feierte der Treulieb´s D-Wurf seinen 11ten Geburtstag. Leider leben nur noch Dabriel und Darius, die hoffentlich gut gefeiert haben.

Am 25.02.2019 feierte der Treulieb´s B-Wurf seinen 12ten Geburtstag. Alles Gute.

Am 27.01.2019 wäre Treulieb´s Franziskus 9 Jahre alt geworden.

Sammelimpfung erledigt

Am 25.01.2019 veranstaltete unsere KG 3 des HSV Rhein-Main ihre Jahreshauptversammlung. An dieser nahm ich in Begleitung unseres weiteren Übungswartes des HSV Langenselbold in dessen Vereinsnamen teil. Erste Termine und alles wichtigen Informationen wurden den teilnehmenden Mitgliedsvereinen mitgeteilt. In 1 Stunde war alles erledigt.

Am 20.01.2019 nahm ich an meiner ersten Jahreshauptversammlung teil. Meine Pinscher-Schnauzer-Klub OG Gießen und Umgebung stellte für dieses Jahr wieder alle Weichen für ein möglichst reibungslosen Jahresablauf und informierte über die anstehenden Termine für dieses Jahr.

Am 19.01.2019 nahmen wir bei der Pinscher-Schnauzer-Klub OG Kinzigtal an der jährlichen Sammelimpfung teil. Alle Hunde sind dieses Jahr wieder durchgeimpft. Wir empfehlen allen Tierhaltern an einer Sammelimpfung in ihrem Ort teilzunehmen. Sie sichern ihr Tier und sparen bares Geld dabei. Fragen Sie nach einer Veranstaltung in ihren örtlichen Hundevereinen.