Rückblick Geburtstage

Da es in unserem Hause gelegentlich (oft) doch sehr turbulent zu geht, geht leider auch gern mal was unter (vergessen). Daher möchte ich jetzt mal die Gelegenheit aufgreifen an die vergangenen Geburtstage der Treulieb´s zu gedenken und gratulieren:

Am 27.01.2020 wäre Treulieb´s Franziskus 10 Jahre alt geworden. Schade, daß Du nicht bei uns bleiben durftest.

Am 25.02.2020 sind Treulieb´s Bs 13 Jahre alt geworden. Herzlichen Glückwunsch und noch ein langes Leben denen die noch bei Ihrer Familie sind, Baglis, Bathkol und Barnabas. Wissentlich verstorben sind Bonaventura, 2017, und Barakiel, letztes Jahr.

Carneval vom Schloss Schönbrunn feiert Geburtstag

Am 22.02.2020 feierte Carneval vom Schloß Schönbrunn seinen 16ten Geburtstag. Er erfreut sich bester Gesundheit mit gelegentlichen, kleinen Schwächen. Geht nach wie vor mit Gassi, nur nicht mehr so schnell, und setzt ganz selten wegen eines langen Mittagsschlafs aus. Wir wünschen Dir noch ein langes, gesundes Leben, mein Schatz.

Trauer im Zwinger Wichtelchen, Luxemburg

Gestern erreichte uns die traurige Nachricht vom Tode Treulieb´s Aloisius im Luxemburger Affenpinscher-Zwinger Wichtelchen. Er schlief friedlich in den Armen seines Frauchen im Alter von 14,5 Jahren ein. Treulieb´s Aloisius war zusammen mit Raffaela von der Folgenquelle Gründer der Affenpinscherzucht in Luxemburg. Wir fühlen mit der Familie Wambach, die mit ihm einen sportlich aktiven und bis zum Schluß agilen Freund verloren hat.

Sammelimpfung erledigt

Am 25.01.2020 fand bei der Pinscher-Schnauzer-Klub Ortgruppe Kinzigtal wieder die jährliche Sammelimpfung statt. Auch wir waren wieder mit dabei. Nach einem kurzen Gesundheitscheck gab es die Impfung, dieses Jahr bestehend aus zwei Dosen, und alle vier Hunde sind wieder geschützt und voll gesellschaftsfähig. Die veranstaltende Ortsgruppe versorgte auch dieses Jahr wieder alle Gäste mit Kaffee, Kuchen oder wahlweise auch Leberkäsbrötchen beziehungsweise Rindswürstchen mit Brötchen. Vielen Dank.

Weihnachtsspaziergang mit dem HSV Langenselbold

Am 2. Weihnachtsfeiertag trafen wir uns mit dem HSV Langenselbold zu einem fröhlichen Spaziergang mit anschließendem Imbiss im Vereinsheim. Der älteste Hund war über 15 Jahre, der jüngste gerade 4 Monate, die Altersspanne der menschlichen Teilnehmer bewegte sich im Mittelfeld bis zum Rentner und alle waren flott dabei. Der Sonnenschein war ja auch herrlich.

Teilnehmer des Weihnachtsspaziergang HSV Langenselbold e. V. (Fotograf H.-J. Richter)

Blondie zieht am Wochenende in ihre fünfte Pflegestelle

Blondie zieht am Wochenende um, allerdings nicht in ein neues, festes Zuhause sondern in eine weitere Pflegestelle! Dies ist in knapp 2 Monaten dann die fünfte! Da ich ein solch rücksichts- und gefühlloses Verhalten, Blondie hat sich gerade an unseren Rhythmus gewöhnt, nicht gutheiße, ziehe ich mich komplett aus der Vermittlungshilfe für diesen „Tierschutzverein“ (Tierische Notfelle e. V.) raus! Wir waren zwar nicht das Non-plus-Ultra für Blondie, allerdings ein Tier einfach irgendwo hin zu schieben und dann wieder woanders hin, Hauptsache mir passt´s…? Oder hatte es vielleicht etwas mit der erneuten Anfrage nach fehlenden Unterlagen zu tun, um der Verpflichtung von Anmeldung bei Steuer und Versicherung (für die Zeit der Unterbringung) nach zu kommen? Hier kann sich jeder selbst seine Gedanken machen! Ich möchte damit nach Blondies Abreise nichts mehr zu tun haben. Dieser Hund könnte jederzeit wieder kommen (aber nur noch einmal!), dieser merkwürdige Verein allerdings nicht mehr!